Montag, 11. September 2017

Nageldesign mit CATRICE COSMETICS VICTORIAN POETRY Satin Matt Nail Lacquer, C02 Poetic Pink



Vor ein paar Tagen habe ich meine Nägel mit dem CATRICE COSMETICS VICTORIAN POETRY Satin Matt Nail Lacquer in der Nuance C02 Poetic Pink geschmückt. Diesen Nagellack möchte ich Euch gern zeigen.

Folgende Informationen zum Nagellack können der Homepage von CATRICE COSMETICS entnommen werden:
  • Nagellacke mit seidig mattem Finish
  • Fünf limitierte Trendfarben
  • Lange Haltbarkeit

Dieses Produkt ist nicht mehr im Handel.



2,99 €*



* Unverbindliche Preisempfehlung (nur Deutschland)




Den CATRICE COSMETICS VICTORIAN POETRY Satin Matt Nail Lacquer habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Der ersten Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren, der zweiten Schicht ungefähr 15 Minuten.



Nach zweimaligem Auftragen erhält man folgendes Ergebnis:




Weiterhin habe ich für das gezeigte Nageldesign den Semilac CARE ALL IN ONE NAIL CONDITIONER verwendet.



Zu dem CATRICE COSMETICS VICTORIAN POETRY Satin Matt Nail Lacquer in der Nuance C02 Poetic Pink kann ich nur eines sagen: Wow! Dieser Farbton in Kombination mit dem metallisch-matten Finish ist ein Traum, wie ich finde. In zwei Schichten deckt der Farblack perfekt. Und trotz des Verzichts auf einen zusätzlichen Überlack, der normalerweise die Haltbarkeit eines Farblackes verlängert, hat der dem CATRICE COSMETICS VICTORIAN POETRY Satin Matt Nail Lacquer gut auf meinen Naturnägeln gehalten. Er passt schon beinah etwas in die winterliche Zeit wie ich finde, auch wenn mir die Farbe zu jeder Gelegenheit gefallen würde.



(Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung zum Produkt wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Hallo Jana,
    Deine Nägel schauen toll aus und das warme satte Rot passt super zu Dir. Liebe Grüße İnci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Inci, vielen lieben Dank für Deine lieben Worte. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Wow ich liebe matt und rot. Du hast so lange Nägel 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, die Farbe finde ich auch wunderschön. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Beim Nagellack achte ich auch sehr auf die lange Haltbarkeit und meinen Nagellacke trage ich auf mit zwei Schichten immer aus. Schade nur, dass CATRICE COSMETICS VICTORIAN POETRY Satin Matt Nail nicht mehr im Handel ist. Günstig aber wunderschön! Die Farbe ist auch super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, der Nagellack stammt aus einer limitierten Edition, daher gibt es ihn nicht mehr. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Hallo Liebes,
    wow deine Nägel sind toll, die Farbe gefällt mir aber auch extrem gut !
    Viele liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Juli, vielen lieben Dank! Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. Liebe Jama
    die Farbe sieht richtig gut aus.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Sabine von lilyfields.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine, ja, sie ist wunderschön. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  6. Ich finde die Farbe perfekt für den Herbst/Winter. Sie sieht sehr edel aus.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, oh ja, das ist sie. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

Born Pretty Nail Art

Anzeige

M.Asam entdecken

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.