Mittwoch, 22. November 2017

Im Test: HASK® Keratin Protein Haarpflegeserie



[Werbung]

Seit einiger Zeit habe ich die Produkte der HASK® Keratin Protein Haarpflegeserie in Gebrauch. Diese Produkte möchte ich Euch gern vorstellen.

Folgende Informationen zur Haarpflegeserie können der Pressemitteilung von HASK entnommen werden:

HASK® Keratin Protein Serie – lässt kraftloses, strukturgeschädigtes Haar wieder aufleben!



Der Sommer war herrlich, wir haben ihn alle genossen. Sonnen, baden und dann top gestylt zur Beachparty – das war Genuss pur! Für unsere Haare war diese Zeit allerdings Stress pur und so manche Mähne macht jetzt einfach schlapp. Das Haar wirkt ausgedörrt und wehrt sich störrisch gegen jedes Styling. Zeit für die neue Keratin Protein Serie von HASK®. Sie restrukturiert die Haarfaser und gibt dem Haar wieder seine natürliche Kraft und Geschmeidigkeit zurück.

Die Marke HASK® umfasst Haarpflegeprodukte mit Pflanzenextrakten und exotischen, qualitativ hochwertigen Ölen aus aller Welt. Dabei sind die einzelnen Serien jeweils auf spezielle Haarprobleme ausgerichtet. Alle Produkte sind frei von Sulfaten, Parabenen, Phthalates, Gluten und künstlichen Farbstoffen und werden ohne Tierversuche hergestellt. Die belebenden Düfte erfrischen Haar und Sinne und machen dabei einfach gute Laune.

Keratin – was ist das eigentlich genau?
Viele haben schon davon gehört, manche bezeichnen es sogar als „den Stoff, aus dem die Träume sind“, denn wer träumt nicht von kraftvollem und gesundem Haar.

Genauer betrachtet, besteht das Haar zu 90 Prozent aus Keratin (Eiweißen), der Rest ist Wasser und auch Pigmente gehören dazu. Es ist also der Hauptbestandteil des Haares und wird als sogenanntes „Faserprotein“ vom Körper selbst gebildet. Keratin bildet die äußere und innere Struktur des gesunden Haares und verleihen ihm Kraft und Elastizität. Es schützt das Haar vor Schäden durch Sonnenstrahlen, Winterkälte und auch der Hitze von Styling-Tools wie Föhn, Glätteisen oder Lockenstab.

Bei ständigen Strapazen und dauerhafter Belastung verliert es jedoch dieses Schutzschild und die Haarstruktur trocknet aus, wird spröde und führt letztlich zu Frizz.

Wie wirkt die HASK Keratin Protein Smoothing Collection?
Die Keratin Serie restrukturiert das Haar, wiederbelebt es und macht störrische Locken wieder geschmeidig. Sie enthält hydrolisiertes Keratin, das so verfeinert wurde, dass es der Struktur von körper- bzw. haareigenem Keratin entspricht. Molekular-Gewicht und -Größe ermöglichen das optimale Eindringen ins Haar und sorgen so wieder für Glanz, Kraft und Geschmeidigkeit. Äußerlich ummantelt es den Haarschaft, vermindert optisch Spliss und sorgt wieder für ein gesundes, kraftvolles Erscheinungsbild des Haares.

Das Faserprotein hat noch weitere geniale Eigenschaften: es bindet die Feuchtigkeit im Haar und verleiht ihm wieder mehr Flexibilität und Reißfestigkeit. Auch reduziert es Haarbruch und vermindert statische Aufladung und dadurch verursachte „fliegende Haare“.

Die Keratin Protein Smoothing Collection von HASK® umfasst 4 herrlich nach Sternfrucht duftende Produkte, die kraftloses, strukturgeschädigtes und farbbehandeltes Haar wieder aufbauen:
  • HASK Keratin Protein Shampoo + Conditioner
    Beide Keratin Produkte reinigen das Haar sanft und reparieren seine geschädigte Struktur durch reichhaltige Inhaltsstoffe. Gleich 4 verschiedene exotische Öle nähren das Haar: Kokosnussöl, Sesamöl, Olivenöl und Jojobaöl geben dem Haar wieder die nötige Feuchtigkeit zurück und verleihen ihm Geschmeidigkeit und Glanz. Zusätzlich sorgt Shea Butter, bekannt als Feuchtigkeitsquelle, dafür, dass gespaltene Haarspitzen optisch geglättet werden und macht das Haar wieder gut kämmbar.

    - UVP
    : Keratin Protein Shampoo + Conditioner – je 355 ml – € 6, 95 
  • HASK Keratin Protein Deep Conditioner
    Das praktische für 2-3 Anwendungen ausreichende Sachet enthält eine nährende Kur, die das Haar bei Bedarf wieder intensiv aufbaut, restrukturiert und Geschmeidigkeit verleiht. Dabei sorgt das enthaltene Collagen dafür, dass die Feuchtigkeit im Haar gespeichert wird und wirkt so erneutem Austrocknen entgegen. Auch sind wertvolle nährende Öle (Olive, Kokosnuss und Jojoba) enthalten, die das strapazierte Haar intensiv wieder reparieren.

    - UVP:
    Keratin Protein Deep Conditioner, 50 ml – € 2,75 
  • HASK Keratin Protein Shine Oil
    Das Shine Oil ist ein echter Komplize, wenn schnelle Hilfe für strapazierte Spitzen nötig ist. Es kann im trockenen oder feuchten Haar angewendet werden und sorgt dank hydrolisiertem Keratin und Vitamin E für die Kräftigung des Haares. Sesamöl und Reis Protein lassen das Haar wieder frizz-frei glänzen.

    - UVP:
    Keratin Protein Shine Oil, 18 ml – € 2,75
Die neue Keratin Protein Smoothing Serie von HASK® ist ab sofort in den Filialen von dm, Müller und bei Budni erhältlich.

(Pressemitteilung, Bilder + Texte: HASK)

HASK Keratin Protein Shampoo



Als erstes möchte ich Euch das HASK Keratin Protein Shampoo vorstellen.



Was mir als erstes am Shampoo auffällt: Der wunderbare und vor allen Dingen wohltuende Duft. Ich weiß, viele sagen, es kommt eher auf den Inhalt an. Aber glaubt mir, bei mir pflegen mein Näschen und auch die Augen mit. Und da sind wir schon beim nächsten Punkt: Das Design der gesamt Kollektion ist wunderbar elegant, in einem Rotbraun gehalten. Das passt irgendwie sehr gut in die Herbstzeit, auch wenn ich die Haarpflegelinie auch übers Jahr hinweg verwenden würde. Eine kleine Menge des HASK Keratin Protein Shampoos, entnommen aus dem praktischen und handlichen Kippverschluss des Shampooflakons, reicht aus, um dass Haar zu waschen. Ich shampooniere mein Haar immer in zwei Waschgängen, da ich es nicht täglich wasche. Das HASK Keratin Protein Shampoo schäumt wunderbar auf – ja, ich brauche Schaum für mein Saubergefühl. Ich persönlich lasse ein Shampoo nach dem zweiten Mal Einmassieren noch etwas auf meinem Kopf einwirken. Denn ja, auch in einem Shampoo befinden sich ja die Wirkstoffe, die ich nicht gleich in den Abfluss spülen möchte. Nach dem Waschen der Haare mit dem Shampoo empfehle ich noch die zusätzliche Pflege mit dem passenden Conditioner, da sich mein Haar nach dem bloßen Shampoonieren noch etwas widerspenstig anfühlt.




HASK Keratin Protein Conditioner



Als nächstes möchte ich Euch den HASK Keratin Protein Conditioner vorstellen.



Seit August trage ich ja nun eine Volumenwelle und ich liebe sie. Und es ist für mich unerlässlich, dass ich mein Haar nach dem Shampoonieren noch anschließend mit einer Spülung bzw. einem Conditioner pflege. Denn erst dann wird mein Haar überhaupt kämmbar. Der HASK Keratin Protein Conditioner ist wunderbar cremig und lässt sich gut im Haar verteilen und einmassieren. Auch er hat den wohltuenden Duft der gesamten Pflegelinie. Der Conditioner wird ebenfalls über den Kippverschluss des hübschen Flakons entnommen. Schon beim Einmassieren des Condtioners merke ich, wie mein Haar immer weicher wird. Es wird sofort kämmbar, denn ich verteile den Conditioner noch zusätzlich mit meinem Haarentwirrungskünstler. Ich lasse den Conditioner so ungefähr 5 Minuten einwirken, denke ich. In der Zwischenzeit peele ich meinen Körper. Wenn schon Wohlfühlprogramm, dann richtig! Nachdem ich die Haarpflege gründlich ausgespült habe, fühlt sich mein Haar weich und dennoch griffig an. Nachdem es gut durchgetrocknet ist – ich bevorzuge das Lufttrocknen – hat das Haar einen wunderschönen gesunden Glanz, meine leichten Wellen haben eine schöne Sprungkraft und das Haar wirkt nicht mehr so fisselig.




HASK Keratin Protein Deep Conditioner



Im Folgenden präsentiere ich Euch den HASK Keratin Protein Deep Conditioner.



Der HASK Keratin Protein Deep Conditioner kommt in einem Sachet daher, dessen Inhalt für mehrere Anwendungen reicht. Ich persönlich finde das etwas unglücklich, denn wenn ich etwas für mehrere Anwendungen aufhebe, möchte ich dann die Umverpackung gern wieder verschließen können. Ich habe mir dann mit einem Klebestreifen geholfen. Der HASK Keratin Protein Deep Conditioner ist von der Textur her etwas reichhaltiger als der HASK Keratin Protein Conditioner. Man kann den HASK Keratin Protein Deep Conditioner analog zu einer Gesichtsmaske sehen: Er pflegt noch mal zusätzlich und gibt dem Haar besonders viel Nährstoffe, ohne es übrigens zu beschweren. Auch der HASK Keratin Protein Deep Conditioner pflegt das Haar gesund und glänzend. Der Effekt hält einige Tage an. Und je länger ich die Produkte verwende, desto besser wirkt der Effekt, wie ich finde.



HASK Keratin Protein Shine Oil



Zum Abschluss berichte ich Euch noch etwas über das HASK Keratin Protein Shine Oil.



Persönlich bin ich ja nicht so der Fan von Ölen, die im Haar verbleiben sollen. Gern nehme ich ein pflegendes Öl zum Beispiel über Nacht vor der Haarwäsche her. Aber bei Leave-in-Ölen bin ich immer skeptisch, ob mein Haar dann nicht gleich noch platter wirkt, als es so schon ist. Ich habe übrigens von Keratinpflegen gehört, die man mittels Hitze, zum Beispiel in Form eines Glätteisens, ins Haar einschleust. Das ist bei dem HASK Keratin Protein Shine Oil nicht notwendig. Ich verwende das HASK Keratin Protein Shine Oil direkt nach dem Haarewaschen im handtuchtrockenen Haar. Ich knete damit meine Wellen noch etwas ein. Und ja, was soll ich sagen: Meine Locken wirken umso definierter, das Haar bekommt Sprungkraft. Wichtig ist, nur eine kleine Menge des Öls zu verwenden. Das HASK Keratin Protein Shine Oil kann auch einfach mal so zwischendurch zur Haarbändigung angewendet werden, ich danke da zum Beispiel an die kommende Mützenzeit.




Mein Fazit: Die HASK® Keratin Protein Haarpflegeserie ist für mich in Sachen Haarreinigung und Haarpflege ein kleiner Alleskönner. Besonders fasziniert bin ich vom entstehenden gesunden Glanz, der sich mittlerweile bis zur nächsten Haarwäsche bei mir hält.

Ich danke dem HASK Team herzlich für die Bereitstellung der Produkte.



(Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung zu den Produkten wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Toller Review <3 Ich kannte die Marke noch gar nicht.
    LG
    Geri Diaries

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, die Marke ist noch ganz neu auf dem deutschen Markt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hello, thank you, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  3. Liebe Jana,

    diese Marke kannte ich bisher nicht. Aber das ist sicher nicht verwunderlich, da ich mich am meisten mit Naturkosmetik beschäftige. Es ist aber toll, dass du so gute Erfahrungen gemacht hast.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine, ich verwende beides sehr gern, sowohl Naturkosmetik als auch herkömmliche. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Mit Nutzung des Kommentarfeldes erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, Homepage etc. und die Nachricht selber gespeichert werden. Weitere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.